Der Wahlausschuss hat auf seiner Sitzung am Dienstag, 21. Januar die drei eingereichten Wahlvorschläge zur Wahl des Studierendenparlaments zugelassen. Es gibt insgesamt 17 Bewerber*innen um die 13 Mandate des StuPa, darunter vier Frauen. Die Kandidierenden kommen aus sieben Fachbereichen.

Die folgenden Wahlvorschläge mit Kandidierenden wurden zugelassen:

Liste 1
Die LISTE
1.Thorwin BöhmWirtschaftswissenschaften
2.Jannis WolfPhysik
3.Nikita KasperPhysik
4.Jannik wittmannBauingenieurwesen
5.Richard HerzWirtschaftswissenschaften
Liste 2
Die Fantastischen Vier
1.Silvan SteinInformatik
2.Mathis PetriSozialwissenschaften
3.Kathrin ThomasInformatik
4.Aaron HackenbergInformatik
5.Yasmina AdamsInformatik
Liste 3
Grüne Liste
1.Lasse CezanneInformatik
2.Malte SchümannSozialwissenschaften
3.Nina BurmeisterPhysik
4.Simon Sebastian StrauchInformatik
5.Maximilian KastnerWirtschaftswissenschaften
6.Benedict GrevelhösterMathematik
7.Nele LadageRaum- und Umweltwissenschaften